Abschiedsgruß der Botschafterin María Lorena Gutiérrez

22/08/2017
Abschiedsgruß der Botschafterin María Lorena Gutiérrez

 

Liebe Kolumbianer und Freunde Kolumbiens,

in den letzten Jahren haben die Beziehungen zwischen Kolumbien und Deutschland eine ganz besondere Phase durchlaufen und waren dabei von Vertrauen, offenem Austausch und Herzlichkeit geprägt. Durch die Unterstützung des Friedensprozesses und des Postkonflikts sowie den konstanten Austausch von Institutionen aus verschiedenen Bereichen ist Deutschland zu einem der wichtigsten Bündnispartner und Freundesländer Kolumbiens geworden.

Seit meiner Ankunft als Botschafterin von Kolumbien hatte ich das Privileg, Zeugin und Gestalterin dieser von Freundschaft und Zusammenarbeit geprägten Beziehungen zwischen Kolumbien und Deutschland zu sein. Mit den Mitarbeitern der Botschaft habe ich engagiert gearbeitet, um die Zusammenarbeit auf zahlreichen Gebieten, darunter Umweltschutz, Bildung, Wissenschaft, Technologie und Innovation, Kultur, Menschenrechte, Frieden und Handelsbeziehungen, zu stärken. Ich freue mich sehr, die Früchte dieser mit Entschlossenheit, Disziplin und Liebe zu Kolumbien getanen Arbeit sehen zu können.

Vor diesem Hintergrund schreibe ich Ihnen heute, um Ihnen meine Rückkehr nach Kolumbien anzukündigen. Nach einem erfreulichen und fruchtbaren Jahr, in dem ich Kolumbien als Botschafterin in Deutschland vertreten durfte, hat mich Präsident Santos nun aufgefordert, nach Kolumbien zurückzukehren, um das Amt der Ministerin für Handel, Industrie und Tourismus zu bekleiden. Dies veranlasst mich zwar einerseits zum Abschied von Deutschland, andererseits wird es mir diese Funktion aber erlauben, aus einer anderen Perspektive weiter für die Festigung der Beziehungen zwischen unseren Ländern zu arbeiten.

Daher möchte ich diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen, liebe Kolumbianer und Freunde Kolumbiens, die Sie von Ihren jeweiligen Orten aus und in verschiedenen Bereichen dazu beitragen, den herzlichen und produktiven Austausch zwischen unseren beiden Ländern zu stärken, meine Anerkennung und Dankbarkeit zu übermitteln.

In einem für unser Land so wichtigen Moment ist es ein großes Glück, so enge Verbündete und Freunde in Deutschland zu haben sowie eine so vielseitige und engagierte kolumbianische Gemeinschaft, die uns hier in diesem Land vertritt.
Mit den herzlichsten Grüßen

 

María Lorena Gutiérrez

 

font + font - contrast